Du bist derzeit als anonym angemeldet - Du warst noch nie da!



Navigation

Titelseite - Was im Ort passiert ist
07.11.2022-16.11.2022

05.07.2022: NÖ-Naturschutzpreis für Netzwerk-Natur-Region (NEU)


Landschaftspflegeverein und Matzendorf-Hölles erhalten NÖ-Naturschutzpreis für Netzwerk-Natur-Region

Der Josef-Schöffel-Naturschutzpreis wird vom Land Niederösterreich für hervorragende Verdienste um den Schutz der heimischen Natur verliehen. Zu den heurigen Gewinnern zählt die Initiative „Netzwerk Natur Region Thermenlinie-Wiener Becken“ des Landschaftspflegevereins Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken gemeinsam mit 19 Gemeinden aus der Region, an der sich auch Matzendorf-Hölles aktiv beteiligt.
Der Verlust der biologischen Vielfalt ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Gemeinden haben dabei konkrete Flächen im Grünland und Siedlungsgebiet zur Verfügung. Sie können im Sinne der Erhaltung und Förderung der biologischen Vielfalt erhalten, gepflegt und verbessert werden.
Biologische Vielfalt ist allerdings komplex und endet nicht an der Gemeindegrenze. Daher sind die gemeindeübergreifende Zusammenarbeit und ein gemeindeübergreifendes Netzwerk an artenreichen Flächen wichtige Voraussetzung, um Lebensräume, Tiere und Pflanzen für unser aller Wohl zu erhalten. Diese Möglichkeiten nehmen die Projektpartner der Netzwerk Natur Region seit 2017 gemeinsam wahr.
Sie arbeiten an der Erhaltung und Wiederherstellung von Trockenrasen, Feuchtwiesen, aufgelassenen Steinbrüchen und Schottergruben und an der Neuanlage von Trittstein-Biotopen wie Wildblumenwiesen und Blühhecken. Bei den Maßnahmen kann die Bevölkerung aller Generationen mitanpacken. Im Rahmen von vielfältigen Bildungsaktivitäten wird die ökologisch wertvolle Natur vor der eigenen Haustüre für alle erlebbar. Das steigert die Identifikation der Menschen mit den Naturwerten der Region und motiviert zur weiteren aktiven Beteiligung am Naturschutz. Dabei haben auch Grünflächen von Unternehmen, Parks, Schul- und Haus-Gärten eine große Bedeutung.
In Matzendorf-Hölles liegt der Schwerpunkt auf der Erhaltung und Pflege der ökologisch wertvollen Trockenrasen in den beiden Naturdenkmälern Trockenrasenklippe und Kuhschellenwiese gemeinsam mit Freiwilligen. Fachlich und naturpädagogisch begleitet wird die Naturschutzarbeit von den Biolog*innen des Landschaftspflegevereins in Kooperation mit der Gemeinde.
Jede/r kann seinen Beitrag leisten - durch die aktive Mithilfe bei Pflegeterminen, die Ökologisierung von Unternehmens-Grünflächen, die Unterstützung im Rahmen von CSR-Einsätzen, die Übernahme von Gebietspatenschaften und CSR-Sponsoring von Aktivitäten.

Der nächste Trockenrasen-Pflegetermin in den Naturdenkmälern findet am 29. Oktober 2022 (9-13Uhr Treffpunkt Ecke Bahnzeile-Hauptstraße) statt. Details

Weitere Infos und Mitmachtermine unter: https://www.landschaftspflegeverein.at; Instagram: @landschaftspflegeverein

Honorarfreie Verwendung der Bilder im Zuge der Berichterstattung unter Angabe des Copyrights.

Bild 1: Die Preisträger*innen der Netzwerk Natur Region – Vertreter*innen von Landschaftspflegeverein und 19 Gemeinden gemeinsam mit LHStv. Landesrat Stephan Pernkopf bei der Preisverleihung © PSB/Sonja Pohl
Bild 2: Preisträger*innen der Netzwerk Natur Region – Vizebürgermeister Leopold Schagl, Ernst Schagl und Obfrau des Landschaftspflegevereins Irene Drozdowski gemeinsam mit LHStv. Landesrat Stephan Pernkopf bei der Preisverleihung © PSB/Sonja Pohl


Landschaftspflegeverein Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken
Seit 2017 engagieren wir uns als gemeinnütziger Verein für die langfristige Sicherung der biologischen Vielfalt und Klimaschutz in der Region Wiener Becken – Thermenlinie. Dafür bauen wir die Netzwerk Natur Region auf - ein regionales Netzwerk an Menschen und Organisationen, die sich gemeinsam mit Herz und Tatkraft für ein Netzwerk an wertvollen Naturflächen in ihrer Gemeinde und über die Gemeindegrenzen hinweg einsetzen. Davon profitieren Arten, Lebensräume, das Klima und wir Menschen.
Partner sind die regionalen Gemeinden in Niederösterreich, die Stadt Wien, Landwirt*innen, Vereine, Schulen, Privatpersonen, Unternehmen, Jägerschaft u.v.m. Wichtiger Unterstützer ist die Naturschutzstiftung Blühendes Österreich. Neben der Begleitung bei der Anlage und Pflege artenreicher Grünflächen für biologische Vielfalt und Klimaschutz liegt einer unserer großen Schwerpunkte auf Pflegemaßnahmen zur Erhaltung bestehender wertvoller Naturflächen gemeinsam mit der Bevölkerung und mit Schulen, intensiv begleitet von umfangreichen Naturbildungsaktivitäten, die den Menschen die Natur vor ihrer Haustüre wieder näherbringen.
Nähere Infos unter dazu: www.landschaftspflegeverein.at Instagram: landschaftspflegeverein


Fotocredit(s): zVg
Text: Landschaftspflegeverein

zuletzt aktualisiert: 05.07.2022 19:06:52 
Dieser Beitrag wurde 1808 Mal gelesen



Verfügbare Beiträge

Beiträge durchsuchen



neuere Beiträge

Schulanfängeraktion der Kinderfreunde MaHö (04.09.2022) (NEU)

Fest der Jubelpaare (03.09.2022) (NEU)

Schulstartaktion der ÖVP-MaHö (02.09.2022) (NEU)

Tennis – Doppelturnier 2022 (01.09.2022) (NEU)

Fußball-Camp (29.08.2022) (NEU)

Trommelworkshop im August (27.08.2022) (NEU)

Pecherpfad: Start in die Herbstsaison (27.08.2022) (NEU)

Tag des Kindes (27.08.2022) (NEU)

Benefizwettbewerb der Sportschützen für die Feuerwehrjugend (20.08.2022) (NEU)

Türöffnung für die FF Matzendorf ging glimpflich aus (15.08.2022) (NEU)

FF Matzendorf gratuliert zum 60. Geburtstag (13.08.2022) (NEU)

Beseitigen einer Benzin- bzw. Ölspur für die FF Matzendorf (12.08.2022) (NEU)

ältere Beiträge


©Copyright: GSchra - Mag. Gerhard Schrammel