13.592.732 Besucher - 7 User online Du bist derzeit als anonym angemeldet - Du warst noch nie da!



++ 10.07.2020 - Generalversammlung des MKV ++ 17.07.2020 - Dämmerschoppen beim Hartberger ++ 15.08.2020 - Mariä Aufnahme in den Himmel ++ 05.09.2020 - 1. Schmankerlwanderung ++ 05.09.2020 - 06.09.2020 - Fest der FF Matzendorf wegen Covid19 abgesagt ++ 05.09.2020 - Fest der Jubelpaare ++

Navigation

Adabei - Was im Ort passiert ist
29.06.2020-08.07.2020

01.05.2019 - Pecherpfad: Neues Bankerl zum Saisonstart am 1.Mai  (NEU)


Rechtzeitig zum Saisonstart der neuen Pechsaison am 1. Mai am Pecherpfad Hölles und unmittelbar vor dem Aufstellen des neuen Maibaumes auf der Trift wurde aus dem mehrere Monate im Erdreich gewesenen 2-Meter langen Baumstamm des alten Maibaumes aus dem Vorjahr, den der FC Trift Hölles den Pecherpfadinitiatoren gespendet hat – dafür ein herzliches Dankeschön - , von Gerhold Wöhrer und Ernst Schagl ein neues Bankerl gezimmert. Das 22 Jahre alte Ruhebankerl neben der Pecherhütte war inzwischen morsch geworden.

Damit möchte der Pecherpfad wieder einmal zeigen, dass Holz, das sonst nur noch als Heizmaterial verwendet werden kann, sinnvoll einer nachhaltigen Nutzung zugeführt werden kann. So wie auch schon zuletzt im Vorjahr mit dem Fahrradständer, der aus einem durch den Wind umgefallenen Pechbaum gezimmert wurde. Erste Bankerl-Tester waren übrigens Karl Frisch, selbst gelernter Tischler aus Felixdorf und Pecherpfad-Kontrolleur Gerhard Schagl.
Die ersten zehn Bäume am Pecherpfad mit dem historischen Grandlbaum sind angepecht (die übrigen folgen erst bei den Schauvorführungen für Reisegruppen), auch wenn derzeit das Baumharz durch die kalten Temperaturen nur spärlich aus den feinen Harzkanälen fließt.

Erste Teilnahmemöglichkeit bei einer Schau-Erlebnisführung ist für Interessierte, die heuer sich erstmals auch an einem Übungsbaum selbst als Pecher versuchen können, am Freitag, 10. Mai um 16 Uhr. Da kommen Vertreter des Siedlervereines Felixdorf, die bei der neuen Aktion „Miete einen Pechbaum“ eine Schwarzföhre für die heurige Pechsaison gemietet haben.


Fotocredit(s): Gerhold Wöhrer, Ernst Schagl
Text: Ernst Schagl

TIPP: Mit einem Klick auf kann das jeweilige Bild heruntergeladen werden!

  • 49e4383c-5f04-453a-9e57-f5c7ae7ee3c0.JPG
  • IMG_0550.jpg

Verfügbare Beiträge

Beiträge durchsuchen



neuere Beiträge

Florianimesse - einmal anders (05.05.2020) (NEU)

Drive-ISS-in beim Heurigen 30er Grund (03.05.2020) (NEU)

Jägerschaft rettet Schwan in der Siedlung (03.05.2020) (NEU)

Und er stand doch (kurz)! ;-) (01.05.2020) (NEU)

Motorradbergung der FF Hölles (27.04.2020) (NEU)

Beisetzung von P. Hubert in Ziersdorf (22.04.2020) (NEU)

Kindergartenpost abholbereit (21.04.2020) (NEU)

Technischer Einsatz für die FF Hölles (19.04.2020) (NEU)

Letzte Fahrt von P. Hubert durch den Ort (18.04.2020) (NEU)

Kar- und Ostertage 2020 (12.04.2020) (NEU)

"Auch wir wollen leben!" - Aktion der Jägerschaft (12.04.2020) (NEU)

Ratschen 2020 - einmal anders (11.04.2020) (NEU)

ältere Beiträge


©Copyright: GSchra - Mag. Gerhard Schrammel