13.002.508 Besucher - 15 User online Du bist derzeit als anonym angemeldet - Du warst noch nie da!



++ 31.08.2019 - Pecherei Workshop ++ 31.08.2019 - Tag des Kindes ++ 31.08.2019 - Fest der Jubelpaare ++

Gemeinde

Service

Müllbehandlung


Altstoffsammelzentrum Bauhof

Öffnungszeiten des Altstoffsammelzentrums:

jeden Freitag von 09:00 bis 11:00 und jeden ersten Samstag im Monat von 09:00 bis 11:00 Uhr (ausgenommen FEIERTAGE)

Abfall-Info
Tel.: 0664/3262436 Bauhofleiter Hr. Mannsberger Mo-Do. 06:30 - 12:00 und von 13:00 - 15:30 Fr 06:30 - 12:30 Uhr erreichbar.


GÜLTIGKEIT (gültig ab 1.1.2011):


Abgabe von Altstoffen ausnahmslos nur bei Legitimation durch ABGABEBERECHTIGUNGSKARTE möglich.
Ihre Berechtigungskarte erhalten Sie gemeinsam mit den gelben Säcken während der Öffnungszeiten im Bauhof!

ABGABEMÖGLICHKEIT für folgende vorsortierte Altstoffe bzw. Problemstoffe entsprechend einer HAUSHALTSMENGE. (Als Haushaltsmenge ist in etwa der Kofferrauminhalt eines Mittelklasse-Pkw - ca.0,5 m³ - zu verstehen. Als Kofferraum gilt der Rauminhalt des Pkws bei aufgestellter Rücksitzlehne und angebrachter Hutablage.)

Übernahme erfolgt ausnahmslos über vorgegebenes Einbahnsystem!!!

  • Sperrmüll mit Berechtigungskarte - 3 m³ pro Haushalt im Jahr frei, jeder weitere 1/4 m³ Sperrmüll kostenpflichtig.

  • Bauschutt mit Berechtigungskarte 1m³ pro Haushalt frei. Jeder weitere 1/4m³ kostenpflichtig.

  • Eternit - nur in kleinen Mengen möglich, über 1/4m³ kostenpflichtig

  • Kartonagen - keine Begrenzung

  • Alteisen - keine Begrenzung

  • Styroporabfälle rein - keine Begrenzung

  • Altelektrogeräte, Bildschirme und Kühlgeräte - keine Begrenzung

  • Textilien - Altkleider, Stoffreste, in Haushaltsmengen

  • Altreifen -
    • Pkw-Reifen ohne Felge Euro 2,50
    • Pkw-Reifen mit Felge Euro 5,-
    • Lkw und Traktorreifen Euro 10,-
    alle Preise inkl. 10% USt.

  • Holzabfälle, Pressspannplatten u. Altmöbel zerlegt ohne Polsterung,
    Metallanteile, Glas und dergleichen - eine Haushaltsmenge

  • Verpackungen aus Metall - Getränke und Konservendosen keine Begrenzung

  • Verpackungen aus Kunststoff in den gelben Sack geben – HAUSABHOLUNG
    Achtung ! Gelbe Säcke können daher am Bauhof nicht mehr übernommen werden.




Info Problemstoffe

Am Bauhof der Gemeinde Matzendorf-Hölles können Sie alle haushaltsüblichen Problemstoffe zu den Öffnungszeiten entsorgen.

Problemstoffe sind gesundheitsgefährdende Stoffe und gehören auf keinen Fall in den Hausmüll, in die Kanalisation und schon gar nicht in die freie Natur!!!

Die Problemstoffe sind vorsortiert und gut verschlossen bei der Sammelstelle abzugeben.

Welche Problemstoffe können abgegeben werden?

  • Altöl (Motor- und Getriebeöle, Hydrauliköl, Heizöle) in Kleingebinden (Freimenge 10l od. kg)

  • Werkstättenabfälle (Ölgebinde, Öl- u. Luftfilter, Ölbindemittel, Schmiermittel, Fette, Bremsflüssigkeit, Putzlappen, Autopolituren)

  • Farben und Lacke (Farb- u. Lackreste, Kitte, Harze, Holzschutzmittel, Leim, Kleberreste, Silikonreste)

  • Lösungsmittel (Farbenverdünner, Terpentin, Frostschutzmittel, Waschbenzin, Fleckputzmittel, Abbeizmittel, Petroleum)

  • Chemikalien (Säuren, Laugen, Salze, Foto- u. Laborchemikalien)

  • Pflanzenschutzmittel (Spritzmittel, Insektizide, Pestizide, Fungizide, Ratten- u. Schneckengift, Desinfektionsmittel)

  • Batterien (Gerätebatterien, Knopfzellen) - LiOn-Akkus separat!!

  • Bleiakkumulatoren (Pkw-, Lkw- und Traktorbatterien)

  • Medizinische Abfälle (Injektionsnadeln, Spritzen, Infektiöse Stoffe)
    ACHTUNG ! IN STICHFESTE BEHÄLTER GEBEN

  • Medikamente (Tabletten, Salben, Kapseln, Tropfen, Ampullen)

  • Schwermetalle (Quecksilber, Zink, Blei, Thermometer, Pigmente)

  • Körperpflegemittel (Kosmetika, Cremes, Lotionen, Shampoos)

  • Leuchtstoffröhren (Energiesparlampen, Stablampen)

  • Druckgaspackungen (Spraydosen, PU-Schaumdosen, mit Restinhalten)

  • Wasch- und Reinigungsmittel (Waschpulver, Haushalts- und Möbelreiniger)

  • Frittierfette im NÖLI-Kübel (Speisefett flüssig und fest, Schmalz)

  • Kunststoffdispersion: Freimenge 10 l od. kg

  • Isilierstoffe: wie Tel- oder Steinwolle können nicht übernommen werden, diese können nur direkt bei der Abfallwirtschaft Wr. Neustadt kostenpflichtig abgegeben werden.


ABGABEBERECHTIGUNGSKARTE NICHT VERGESSEN!



Preise über der Freimenge

Tarife Stand 2019!

Altöl und Kunststoffdispersion: € 1,-/1l, 1kg

Müllart1/4m³1/2m³3/4m³1m³
Sperrmüll7,50 €15,0 €22,50 €30,00 €
Bauschutt9,00 €18,0 €27,00 €36,00 €
Eternit6,50 €13,0 €19,50 €26,00 €

©Copyright: GSchra - Mag. Gerhard Schrammel